Natürliche Hilfe bei Heuschnupfen und Allergien


Wenn der Frühling zur Qual wird und die Pollenflug-Vorhersage positiv ausfällt kann es Betroffene richtig die Laune vermiesen. Dann ist nämlich Heuschnupfen Zeit. Viele Menschen leiden heutzutage an Allergien. Bei manchen ist es schwer ausgeprägt bei anderen wiederum leichter. Dadurch können gewöhnliche Tätigkeiten wie spazieren gehen auf der Wiese, bestimmte Obst Sorten essen oder sogar den Hund oder Katze streicheln, für Allergiker zur richtigen Qual werden. Angefangen von tränenden brennenden Augen, juckender Nase die entweder verstopft oder in Strömen fließt,  oder Niesreize oder auch Hautausschläge sind die Folge.

Die Lebensqualität leidet dadurch sehr. 

  

Die Chi Therapie kann sehr gut bei Allergien helfen, da es hilft die Ursache der Blockaden im Energie-System zu lösen, sodass der Chi-Fluss wieder ungehindert fließen kann. Dem Körper fällt es leichter seine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren und dadurch sich selbst zu heilen.

 

Anwendungsgebiete:

  • Gräser und Pollen Allergie
  • Hausstaub Allergie
  • Heuschnupfen
  • Lebensmittelallergie
  • Kälte oder Wärme Allergie
  • Kreuzallergie
  • Tierhaarallergie
  • Duftstoff / Parfüm Allergie
  • Allergisches Asthma
  • Sonnenallergie
  • Wasserallergie